Nicht nötige Waldrodung für ein Baugebiet in Oberreichenbach-Würzbach

In der Gemeinde Oberreichenbach ist die Rodung eines Waldstückes (Landschaftsschutzgebiet mit Waldbiotop Hardbrunnen, ca. 4,1 ha) für ein Baugebiet vorgesehen, obwohl es hierzu Alternativen gibt.

Der Bürgerentscheid fiel zu Gunsten des Baugebietes und somit gegen die Erhaltung des Waldes aus. 

Waldschadenskategorie
Konflikt-Wald
Schutzgebietstyp
Landschaftsschutzgebiet
Festgestellt am
So., 26.05.2019
Nicht nötige Waldrodung für ein Baugebiet in Oberreichenbach-Würzbach

In der Gemeinde Oberreichenbach ist die Rodung eines Waldstückes (Landschaftsschutzgebiet mit Waldbiotop Hardbrunnen, ca.

48.726670255965, 8.630800111205