Landschaftsschutzgebiet „Bad Freienwalde (Waldkomplex)“ zwischen B167 und B158

Das Landschaftsschutzgebiet „Bad Freienwalde (Waldkomplex)“  ist ein naturnaher, unzerschnittener, erosionsgefährdeter, alter Mischwald mit hoher ökologischer Bedeutung. Durch dieses schützenswerte Waldsystem wird eine Schnellstraße mit Brückenbauten geplant, dessen Planungsgrundlage veraltet und nicht mehr zeitgemäß ist.

Dieser Wald steht unter Vertragsnaturschutz und ist ein Immisionsschutzwald, ein Bodenschutzwald sowie ein wichtiger CO2-Speicher. Der Lebensraum vieler, z.T. gefährdeter oder sogar vom Aussterben bedrohter, Tier- und Pflanzenarten würde unwiederbringlich zerstört werden.  Außerdem hat der Waldkomplex eine Erholungsfunktion für Bewohner, Urlauber, Kurgäste sowie outdoorbegeisterte Menschen inne und dient ihnen zur Entspannung und Freude an der Natur.

Die Bürgerinitiative „Rettet das Hammerthal“ setzt sich für den Schutz und Erhalt dieses wertvollen Waldsystems mit seinem Artenreichtum, seinen Naturdenkmälern und zahlreichen Schutzfunktionen für die Umwelt sowie den Naturlandschaften ein, welche die geplante Umgehungsstraße unumkehrbar zerstören würde.

Unsere Webseite mit vielen Informationen: https://rettet-das-hammerthal.de

Unsere Online-Petition: https://www.change.org/RettetdasHammerthal

Waldschadenskategorie
Konflikt-Wald
Baumart
Laub-/Nadelbäume
Schutzgebietstyp
FFH-Schutzgebiet
Landschaftsschutzgebiet
Festgestellt am
Mi., 15.09.2021
Flächengröße in Hektar
>10
Koordinaten
52.777260729092, 14.006222574805,
Bürgerinitiative aktiv
Ja
Landschaftsschutzgebiet „Bad Freienwalde (Waldkomplex)“ zwischen B167 und B158

Das Landschaftsschutzgebiet „Bad Freienwalde (Waldkomplex)“  ist ein naturnaher, unzerschnittener, erosionsgefährdeter, alter Mischwald m

52.777260729092, 14.006222574805
Foto von Sabrina Hahs 2021
Foto von Sabrina Hahs 2021
Waldkomplex
Hammerthal
Waldkomplex