Kahlschlag im Mechernicher Wald

In einem kleinen Privatwaldstück in Mechernich, das an den Kommerner Wildpark angrenzt, wurden vor ca. 1,5 Monaten sämtliche Fichten eingeschlagen. Dadurch entstanden große Kahlschlagsflächen, in diesem stark besuchten Waldstück. Als Begründung  wurde auf den Borkenkäferbefall verwiesen. Viele Bäume waren jedoch garnicht befallen bzw. die Käfer waren längst abgezogen, sodass ein Einschlag nicht sinnvoll war. Zudem wurden schwere Maschinen eingesetzt, sodass der Boden nun großflächig zerstört ist und auch viele junge Bäume bei den Arbeiten beschädigt wurden.

Waldschadenskategorie
Kahlschlag
Schutzgebietstyp
kein Schutzgebiet
Festgestellt am
Mi., 30.10.2019
Koordinaten
50.597635004354, 6.6661691665649,
Kahlschlag im Mechernicher Wald

In einem kleinen Privatwaldstück in Mechernich, das an den Kommerner Wildpark angrenzt, wurden vor ca.

50.597635004354, 6.6661691665649