Großkahlschläge im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Für ein fragwürdiges "Moorbauprojekt" (Moore sollen gebaut werden, wo es keine gab), wurde auf riesigen Flächen insgesamt ca. 150 Hektar Kahlschläge mit kompletter Beseitigung der anfallenden Biomasse durchgeführt.

Waldschadenskategorie
Kahlschlag
Schutzgebietstyp
Nationalpark
Festgestellt am
Mo., 05.02.2018
Großkahlschläge im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Für ein fragwürdiges "Moorbauprojekt" (Moore sollen gebaut werden, wo es keine gab), wurde auf riesigen Flächen insgesamt ca.

49.71859719589, 7.1132171162348