Buchen-Großschirmschläge im Natura 2000-Gebiet Sackpfeife bei Hatzfeld (Eder)

In dem Natura 2000-Gebiet wurde massiv in Buchen-Altholzbestände eingeschlagen und die Flächen durch Schirmschlag stark aufgelichtet. Nach Angaben von Hessen-Forst soll die Laubaltholz-Fläche des Gebiets nach den vorgenommenen Prognosen bis 2021 von 39 auf 25 Prozent abgesenkt werden. Auf eine Kleine Anfrage im hessischen Landtag antwortet die zuständige Ministerin (P. Hinz/ Bündnis 90/ Die Grünen) am 23.2.2016: Das Gebiet habe einen "außergewöhnlich hohen" Altbuchenanteil; somit seien "umfangreichere Holzerntemaßnahmen" grundsätzlich möglich, ohne die Schutzziele zu gefährden (!).

Waldschadenskategorie
Kahlschlag
Schutzgebietstyp
FFH-Schutzgebiet
Festgestellt am
So., 01.03.2015
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
50.968205113405, 8.5651747760634,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Buchen-Großschirmschläge im Natura 2000-Gebiet Sackpfeife bei Hatzfeld (Eder)

In dem Natura 2000-Gebiet wurde massiv in Buchen-Altholzbestände eingeschlagen und die Flächen durch Schirmschlag stark aufgelichtet.

50.968205113405, 8.5651747760634