Bedroht durch Erweiterung des Steinbruchs

Der verbleibende Tüngersheimer Wald ist akut Rodungsbedroht. Der lokale Steinbruch (Baustoff Benkert) möchte seine Abbaufläche vergrößern und hat dafür bereits 6ha Mischwald roden lassen. Lokale Initiativen (KeinHektarMehr) setzen sich für den Schutz des Waldes ein.

Waldschadenskategorie
Kahlschlag
Schutzgebietstyp
nicht bekannt
Festgestellt am
Do., 20.06.2019
Bedroht durch Erweiterung des Steinbruchs

Der verbleibende Tüngersheimer Wald ist akut Rodungsbedroht.

49.874374942982, 9.8648464293594