Zerstörung des NSG Pähler Schlucht

Dieser Waldfrevel liegt zwar schon etwas länger zurück, aber es ist ein derart krasser Fall, dass man ihn unbedingt hier eintragen muss, zumal die Spuren nach wie vor deutlich sind.

Die Pähler Schlucht ist ein Privatwald. Ein Schluchtwald mit Tuffquellen und seltenen Tierarten. Auch die Glühwürmchendichte war früher besonders beeindruckend.2014 erfolgte eine Holzernte brutalster Art, noch dazu als der Boden nicht gefroren war. Der Bach wurde überdies teilweise zur Rückegasse umfunktioniert. Die Behörden ignorierten lange Zeit die verzweifelten Anrufe der Bürger.

Hier das Video, das entsetzt-verzweifelte Bürger der Umgehung gedreht haben:

https://www.youtube.com/watch?v=-yDFqtipX7A

Nähere Infos zB hier:

https://weilheim-schongau.bund-naturschutz.de/paehler-schlucht.html

https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/publikationen/waelder/w…

https://www.merkur.de/lokales/weilheim/landkreis/paehler-schlucht-arbei…

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/paehl-staatsanwalt-ermit…

https://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Nach-dem-Einschlag-kam-d…

 

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
Naturschutzgebiet
FFH-Schutzgebiet
Festgestellt am
Mi., 12.02.2014
Koordinaten
47.91000667124, 11.191576443166,
Zerstörung des NSG Pähler Schlucht

Dieser Waldfrevel liegt zwar schon etwas länger zurück, aber es ist ein derart krasser Fall, dass man ihn unbedingt hier eintragen muss,

47.91000667124, 11.191576443166