Waldzerstörung seit Frühjahr 2019 im Schulenberger Wald in Hattingen an der Ruhr

Seit letztem Frühjahr wird der öffentliche Wald in Hattingen an der Ruhr , Schulenberger Wald, massiv mit großen Geräten ausgedünnt. Die schönen alten Buchen wurden unter brutalen Vorgehensweisen gefällt. Ganze Wege wurden zerstört. Die Einwohner von Hattingen haben sich massiv beschwert und ein Aufschrei ging durch die Presse. Man rechtfertigte sich natürlich und versprach, alles wieder herzurichten und aufzuhören . Aber dieses Jahr geht es weiter. Die schönen grossen Bäume sind an vielen Stellen Geschichte. Obwohl dieser Wahl für und Hattinger total wichtig ist. Man ist so hilflos, weil es angeblich immer aus fachlicher Sicht zu rechtfertigen ist.

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
nicht bekannt
Festgestellt am
Di., 01.01.2019
Koordinaten
51.389315365992, 7.1881494684294,
Waldzerstörung seit Frühjahr 2019 im Schulenberger Wald in Hattingen an der Ruhr

Seit letztem Frühjahr wird der öffentliche Wald in Hattingen an der Ruhr , Schulenberger Wald, massiv mit großen Geräten ausgedünnt.

51.389315365992, 7.1881494684294