Umflügen von wertvollen Wiesen im Waldgebiet der "Kühlung"

Die am Waldrand des FFH-Gebietes "Kühlung" gelegenen Wiesen wurde während dieser Brut- u. Setzzeit untergepflügt. Diese Wiesen dienten vor allem den ansessigen Raubvogelarten wie dem Rotmilan und den Füchsen als Jagdgebiet. Die Wiesen waren in Teilen überzogen mit Mäusebauten, aber natürlich auch unzähligen Insekten, die nun im Nahrungskreislauf Wald abrupt fehlen. Des Weiteren wurde bei der immer noch anhaltenden Dürre bis unmittelbar an den Waldrand gepflügt. Eine erhöte Bodenerrosion steht je nach Witterungsbedingungen zu befürchten.

Waldschadenskategorie
Konflikt-Wald
Schutzgebietstyp
FFH-Schutzgebiet
Landschaftsschutzgebiet
Festgestellt am
Mo., 20.05.2019
Umflügen von wertvollen Wiesen im Waldgebiet der "Kühlung"

Die am Waldrand des FFH-Gebietes "Kühlung" gelegenen Wiesen wurde während dieser Brut- u. Setzzeit untergepflügt.

54.112100167148, 11.745982620269