Lindenfels Seidenbuch - SBE Rundgang - Zentralsicht

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Seidenbuch - SBE Rundgang - Zentralsicht
Webseite: https://fff-odenwald.jimdofree.com/waldreport-de/
Abschnitt: LINDENFELS ⇒ SEIDENBUCH
FFH-Gebiet: 6218-302 | Buchenwälder des Vorderen Odenwaldes

Diese Bilder wurden am 07.03.2021 aufgenommen - Brut- uns Setzzeit!
Auf der Satellitenaufnahme im ersten Bild ist der betroffene Bereich oberhalb vom Schannenbacher Eck mit Wegpunkten (WP1 - WP11) eingezeichnet (ca. 9 Hektar) und hier die Detailsichten zu diesem Massaker.

Schlachtungen
───────────
WP1  WP2  WP3  WP4  WP4-FF  WP5  WP6  WP6-FF WP6-FF2 
WP7  WP8  WP9  WP9-FF  WP10  WP10-FF  WP10-FF2  WP11
WP11-FF WP11-FF2  WP11-FF3  WP11-FF4  WP11-FF5  WP11-FF6

Baumstümpe (Beispiele)
────────────────
BS1  BS2  BS3  BS4  BS5  BS6  BS7  BS8  BS9  BS10  BS11  BS12

Baumverletzungen (Beispiele)
───────────────────
BV1  BV2  BV3  BV4  BV5

Rückegassen (Beispiele)
────────────────
RG1  RG2  RG3  RG4  RG5

Im den weiteren Bildern ein Vorgeschmack auf die Detailsichten oben.
Ferner ist dieser Bereich zusätzlich FSC zertifizierter Staatswald!

Ferner im ersten Bild auf der FFH-Karte der betroffene Bereich rot markiert und nennt sich der Waldmeisterbuchenwald (LRT-9130) mit Erhaltungszustand B - salopp formuliert:
                      A = gut | B = mittel | C = schlecht

Der Erhaltungszustand B ist aber nicht so, wie es scheint; denn die blaue Markierung innerhalb der roten Markierung war schon auf der Karte gegeben und bedeutet "Veränderung von Erhaltungszustand C nach B" und hier fand die Abschlachtung WP1-WP11 von oben statt. Aber es kommt noch besser. Der Bereich rechts von der blauen Linie hat den Erhaltungszustand C = schlecht und das bedeutet, dass man hier von rechts nach links über die blaue Linie sich durchschlachtet.
⇒ Idiotische WALDVERJÜNGUNG in sozialistischer Planwirtschaft!
⇒ quod erat demonstrandum - was zu beweisen war.
⇒ Aber natürlich darf sich der Erhaltungszustand in einem
    FFH-Schutzgebiet nicht verschlechtern und bla bla bla...

Es kommt nicht von irgendwoher, dass die Europäische Kommission beim Europäischen Gerichtshof KLAGE gegen Deutschland eingereicht hat, mit dem Vorwurf das Bund und Länder die Schutzgebiete unzureichend rechtlich sichern würden und keine ausreichenden Schutzziele formuliert hätten.

Ferner ergänzend dazu das BGH-Urteil zur Bewirtschaftung des Körperschafts- und Staatswaldes:
Die Bewirtschaftung des Körperschafts- und Staatswaldes dient der Umwelt- und Erholungsfunktion des Waldes, nicht der Sicherung von Absatz und Verwertung forstwirtschaftlicher Erzeugnisse. Die staatliche Forstpolitik fördert im Gegensatz zur Landwirtschaftspolitik weniger die Betriebe und die Absetzbarkeit ihrer Produkte als vielmehr die Leistungsfähigkeit des Naturhaushalts(BVerfG, Urt. v. 31.05.1990)

Die Einträge oben haben gesprochen!
Welchen Teil von "...dient der Umwelt- und Erholungsfunktion des  Waldes..." vom ogiben BGH-Urteil hat eigentlich diese Hessische Landesregierung nicht kapiert, während sie mit idiotischen Teletubby Videos und FSC bla bla die Menschheit für dumm verkaufen möchte - in einem FFH-Schutzgebiet.

Und Alexander von Humboldt sprach: Minderwertiges Volk

Die Verantwortlichen für dieses Massaker:
Hessen Forst Forstamtsleiter Ralf Schepp
Hessen Forst Förster Jens-Uwe Eder aus Fürth

FightForForest Odenwald

Waldschadenskategorie
Konflikt-Wald
Schutzgebietstyp
FFH-Schutzgebiet
Festgestellt am
So., 07.03.2021
Flächengröße in Hektar
>10
Koordinaten
49.682137024316, 8.7241733721123,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Lindenfels Seidenbuch - SBE Rundgang - Zentralsicht

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Seidenbuch - SBE Rundgang - Zentralsicht

49.682137024316, 8.7241733721123