Lindenfels Schenkenberg - Hundertjahrhütte Oberlauf

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - Hundertjahrhütte Oberlauf
Webseite: https://fff-odenwald.jimdofree.com/waldreport-de/
Abschnitt: LINDENFELS ⇒ SCHENKENBERG

Diese Bilder wurden am 26.01.2020 aufgenommen. Ein weiterer Fall von VERKEHRSSICHERUNG und das BGH-Urteil dazu von 2012 als Zusammenfassung in unserem NEBENEINTRAG. All dies wird uns als VERKEHRSSICHERUNG verkauft.

Wir befinden uns hinter der Hundertjahrhütte. Unser Eichenbestand in Lindenfels beträgt ca. 5%, aber wie Sie auf den Bildern sehen können stellt dies kein Hindernis dar - natürlich dürfen auch Buchen nicht fehlen, die nehmen wir einfach so mit.

Diesen minderwertigen Dreck wird man mit Kronensterben bla bla der Menschheit verkaufen, um die Eichenschlachtung hier zu legitimieren. Unabhängig davon kann der Sterbeprozeß bei einer Eiche bis zu 150 Jahre andauern und dann für Waldtiere erst recht attraktiv, wie bspw. der vom Aussterben bedrohte Eichenheldbock oder der Hirschkäfer. Das ist nicht ein kränkelnder Mensch fall tot um und stirb. So läuft es nicht im Wald. Unabhängig davon siehe BGH-Urteil oben. Wir erklären Ihnen hier mal, worum es wirklich geht.

Folgender Artikel von 24.9.2014: Uralte Buchen sollen aus dem...
Der Revierförster Dirk Dins am Schenkenberg:
"Eichen könne man länger ohne Lagerschäden im Wald lagern als Buchen. Ferner könne man mit den Eichen zurzeit auch höhere Preise erzielen"

Folgender Artikel von 30.9.2015: Ein "Z" kennzeichnet Bäume mit Zukunft
Der Forstamtsleiter Ralf Schepp und Dirk Dins am Schenkenberg:
"Im Schenkenberg sei in den nächsten zehn Jahren ein Einschlag von 4700 Festmeter Holz zu erwarten - gemeint ist der Waldnutzungsplan (2014-2024)...
Das Fällen dicker Bäume stelle letztendlich keinen Verlust dar, weil man doch Platz für das Nachwachsen junger Bäume schaffen würde"

Folgender Artikel von 16.10.2017: Buchen machen Patz für den Nachwuchs
Der Revierförster Dirk Dins in Winterkasten:
"Die Stärnme von 150 Jahre alten Eichen bringen auf dem Holzmarkt selnen Angaben zufolge zurzeit 150 Euro pro Festmeter. Im vergangenen Jahr waren es sogar bis zu 485 Euro"

⇒ Geld, Geld, Geld - darum geht es! Auf Neudeutsch Kronensterben.

Wenige Meter von hier entfernt die nächste Schlachtung.
Der nächste Eintrag führt uns wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wieder zurück zum Ausgangspunkt
Voriger Eintrag im Rundgang

FightForForest Odenwald

Waldschadenskategorie
Konflikt-Wald
Schutzgebietstyp
kein Schutzgebiet
Festgestellt am
So., 26.01.2020
Flächengröße in Hektar
1-5
Koordinaten
49.688295417815, 8.7927642154562,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Lindenfels Schenkenberg - Hundertjahrhütte Oberlauf

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - Hundertjahrhütte Oberlauf

49.688295417815, 8.7927642154562