Rodung des historischen Waldes Preesterholt für Windenergie (2017)

Fall Preesterholt:

"Ende 2017 wurde durch einen besonders krassen Fall einer Wald-Rodung bei Gintoft erneut sichtbar, dass Schleswig-Holstein beim Waldschutz ein Vollzugs- und Regelungsdefizit hat: Eine historisch alte Waldinsel von etwa zwei Hektar wurde fast komplett vernichtet. Die Behörden hatten die Rodung des „Preesterholt“ fälschlicherweise genehmigt." Mehr Infos hier und in einem Zeitungsbericht.

Der Fall führte in SH dazu, dass Waldumwandlung für Windenergie durch mehrere Jahre Wartezeit ein Riegel vorgeschoben wurde.

Waldschadenskategorie
Kahlschlag
Schutzgebietstyp
nicht bekannt
Festgestellt am
Sa., 30.09.2017
Rodung des historischen Waldes Preesterholt für Windenergie (2017)

Fall Preesterholt:

54.77020560267, 9.7762994119169