Waldzerstörung

Hallo,

hiermit möchte ich einen beispiellosen, gigantischen Akt von Vandalismus in einem Wald zwischen Mering und Reifersbrunn melden. Mindestens 500 Quadratmeter Wald wurden zerstört. Dutzende Jungbäume wurden gefällt, mit Messern eingeritzt oder die Rinde wurde entfernt. Auch zumindest 5 Altbäume, deren Umfang größer als 100 Zentimeter ist, wurden mit einer Axt massakriert. Die Präsenz von Baumsaft deutet darauf hin, dass einer der Altbäume schon während der Baumschutzzeit gefällt worden ist. Das Ausmaß der Zerstörung ist unfassbar.

Neue Schäden, die erst dieses Jahr entstanden sein können, weisen darauf hin, dass dieses Waldstück sukzessive der Zerstörung ausgesetzt ist und dass sich niemand in den letzten Jahren darum gekümmert hat. Diesem Brief würde ich gerne ein paar Fotos beilegen es hat leider nicht funktioniert.

Viele Grüße,

Anna Quosdorf 

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
Naturschutzgebiet
Festgestellt am
Do., 23.04.2020
Koordinaten
48.257940363591, 11.013833370901,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Waldzerstörung

Hallo,

48.257940363591, 11.013833370901