Unsachgemäße Fällarbeiten zwischen Bad Schwartau und Sereetz

Anfang/Mitte März, kurz vor der Brut- und Setzzeit, bei starkem Regen (Missachtung des Bodenschutzes) mit groben Schäden vor allem an den Laubgehölzen im Bestand. Der Kronenschluss ist flächig nicht mehr gegeben. Der Bestand in leichter Hanglage wird bei steigenden Temperaturen extremem Trockenstress ausgesetzt sein. Ein waldtypisches Binnenklima existiert nicht mehr.

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
Landschaftsschutzgebiet
Festgestellt am
Do., 11.03.2021
Flächengröße in Hektar
unter 1
Koordinaten
53.928152681445, 10.714795794847,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Unsachgemäße Fällarbeiten zwischen Bad Schwartau und Sereetz

Anfang/Mitte März, kurz vor der Brut- und Setzzeit, bei starkem Regen (Missachtung des Bodenschutzes) mit groben Schäden vor allem an den

53.928152681445, 10.714795794847