Starker Holzeinschlag in Laubmischwäldern um Magdeburgerforth in Sachsen-Anhalt

Magdeburgerforth ist zum großen Teil von Laubmischwäldern, dominierend sind Rotbuche und Stieleiche, umgeben. In den letzten Wochen erfolgte an verschiedenen Stellen eine starke Durchforstung, die zur erheblichen Auflichtung und auch Bodenverdichtung durch den Einsatz schwerer Maschinen geführt hat. Dagegen haben wir, Anwohner, Natur- und Wanderfreunde, protestiert, da dies nach unserer Meinung nicht den Prinzipien einer nachhaltigen naturnahen Forstwirtschaft entspricht. Der Protest erfolgte durch eine Beschwerde an das Umweltministerium, durch verschiedene Leserbriefe und Einschaltung des Fernsehens (MDR heute). Desweiteren läuft noch eine Unterschriftensammlung. Das betroffene Gebiet gehört teilweise zum Landschaftsschutzgebiet und ist wegen seiner landschaftlichen Schönheit Teil der Jerichower Schweiz.

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
Landschaftsschutzgebiet
Festgestellt am
Sa., 20.02.2021
Flächengröße in Hektar
1-5
Koordinaten
52.288186266778, 12.568557858467,
Bürgerinitiative aktiv
Ja
Starker Holzeinschlag in Laubmischwäldern um Magdeburgerforth in Sachsen-Anhalt

Magdeburgerforth ist zum großen Teil von Laubmischwäldern, dominierend sind Rotbuche und Stieleiche, umgeben.

52.288186266778, 12.568557858467