Naturschutzgebiet Ahrensee / Nördlicher Westensee

Holzfäller machten auch im Naturschutzgebiet Ahrensee und nordöstlicher Westensee, das ich aus Jahrzehnten fast kenne wie meine Westentasche, nicht halt vor Kahlschlag. Viele Monate lang. Dort stehen Schilder wie „Wildruhezone“, „Nicht betreten! Seeadlerschutz“  -  auch ein dicht gewachsenes, jahrelang unberührtes Waldstück, in dem Füchse und Dachse bis dato ungestört in ihren nachbarschaftlich genutzten Behausungen leben konnten, ist durchpflügt von tiefen Schneisen, durch die die vielen gefällten Bäume abtransportiert wurden. Ich hatte das im letzten Jahr an den NABU gemeldet, allerdings keine Antwort erhalten. Ich gehe davon aus, dass die Maßnahmen im Verantwortungsbereich der Forstverwaltung Marutendorf liegen.

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
Naturschutzgebiet
Festgestellt am
So., 07.04.2019
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
54.298579549671, 9.9697551430499,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Naturschutzgebiet Ahrensee / Nördlicher Westensee

Holzfäller machten auch im Naturschutzgebiet Ahrensee und nordöstlicher Westensee, das ich aus Jahrzehnten fast kenne wie meine

54.298579549671, 9.9697551430499