Lindenfels Schenkenberg - Hundertjahrhütte Oberlauf Teil 2

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - Hundertjahrhütte Oberlauf Teil 2
Webseite: https://www.fff-odenwald.de/waldreport-de/

Die Bilder wurden am 24.05.2020 aufgenommen. Wir befinden uns mitten in der Brut- und Setzzeit. Vor etwas länger als eine Woche hatten stärkere Windböen diesen Bereich und die nähere Umgebung heimgesucht. Wenn man so will ein leichter Sturm. Auf den ersten beiden Bildern die Buchenfällungen mit vielen Altbäumen darunter. Einige mit Buchensonnenbrand und andere in gewohnter Manier einfach "so mitgenommen" und da braucht uns Hessen-Forst bitte keine Gute Nacht Geschichten erzählen. Im dritten Bild beispielhaft entwurzelte Jungbäume, ebenfalls in den Fällungen enthalten, und warum das so ist entnehmen Sie dem vierten Bild. Natürlich dürfen auch die massiven Baumverletzungen nicht fehlen - siehe beispielhaft letztes Bild.

Jahrelange Waldverjüngung und dadurch der geschlossene Buchenverband vollständig geöffnet. Ferner darunter viele Bäume geprägt vom nicht natürlichen "langen Dichtstand" mit mickriger Krone und Wurzelbildung und das sind dann die Folgen bei leichten sturmähnlichen Verhältnissen.

Durch die sinnfreien Fällungen wurde der Restwaldverband noch mehr geöffnet:

  • bisher beschattete Buchen zum rösten freigegeben und somit später Buchensonnenbrand
  • Altbäume können sich jetzt noch weniger untereinander bei Stürmen schützen
  • Altbäume können jetzt weniger auch Jungbäume bei Stürmen schützen
  • mangels Altbäume schlechtere Versorgung von Jungbäumen über die Mykorrhiza - siehe Kapitel 2 in unserer WALDZUSTANDSANALYSE.
  • durch erhöhten Lichteinfall noch mehr Bodenverwilderung und somit Konkurrenz für Jungbäume beim Wachstum
  • durch erhöhten Lichteinfall noch mehr nicht natürlicher "langer Dichtstand" als Grundlage für spätere Läuterung und Durchforstung - siehe Kapitel 3 in unserer WALDZUSTANDSANALYSE.
  • potentielles Totholz (stehend, liegend) entnommen und somit Lebensraum für Tiere und Humusbildung vernichtet
  • wachtumshemmende Winde für Jungbäume
  • uvm

Unsere WALDZUSTANDSANALYSE unter: https://www.fff-odenwald.de/waldzustandsanalyse/
Das ganze wird dann über den Klimawandel als Beschleuniger in den kommenden Jahren verstärkt und dann wird es hier nur noch Kraterlandschaften geben und an allem wird dann selbstverständlich der Klimawandel schuld sein. Ja, wenn dieser sich schon als Freischein anbietet, dann "nehmen wir den gerne mit", so wie unsere Bäume.

Dr. Hans Bibelriether nicht umsonst seit Jahrzehnten : "Natur Natur sein lassen":
https://de-de.facebook.com/BR24/videos/2235215456701333/
https://www.greenpeace.de/themen/waelder/auch-im-wald-die-natur-natur-s…

Hessen-Forst wird dies mangels geistiger Elastik wohl nie begreifen. Aber wer oder was ist Hessen-Forst und wer sind die ehrenwerten Förster der alten Prägung wie Dr. Hans Bibelriether, Gotthard Eitler und Dr. Georg Meister:
https://www.fff-odenwald.de/ehrenwerte-f%C3%B6rster/

Dieser Bereich grenzt direkt an:
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-sche…

Man wird so lange weitermachen bis nichts mehr als vorherrschendes Stangenholz übrig bleibt:
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-das-…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-wink…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-der-sch…

Sie sehen doch Stand 30.06.2019 was vom Schenkenberg übrig geblieben ist:
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-sche…

Weder die Stadtverwaltung noch Hessen-Forst interessiert all dies nicht im Geringsten: "HOLZ MACHE"

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
kein Schutzgebiet
Festgestellt am
Mo., 25.05.2020
Koordinaten
49.688462126966, 8.7922919045401,
Lindenfels Schenkenberg - Hundertjahrhütte Oberlauf Teil 2

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - Hundertjahrhütte Oberlauf Teil 2

49.688462126966, 8.7922919045401