Historisch und kulturell bedeutsames Waldgebiet auf dem Ettersberg

  • massive Beschädigung des NSG Prinzenschneise und des gesamten FFH- und EU-Vogelschutzgebietes Großer Ettersberg durch die forstwirtschaftlichen Eingriffe der Landesforstanstalt ThüringenForst
  • Fällung von über 180 zum Teil über 200 Jahre alte Linden und Eichen im Naturschutzgebiet Prinzenschneise
  • Rückegassen durch Schwertechnik im 20-m-Abstand über das ganze Waldgebiet
  • Gassen bis zu den Waldrändern auch rund um Gedenkstätte Buchenwald und Unesco-Weltkulturerbestätte Schloss Ettersburg
  • schwere Beeinträchtigung des weit und breit einzig größeren zusammenhängenden Naherholungswaldes bei Weimar
Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
Naturschutzgebiet
FFH-Schutzgebiet
Landschaftsschutzgebiet
Festgestellt am
Fr., 01.01.2016