FFH Reliktwald Lampertheim Ost Abt.118 - Zu starker FFH Bucheneinschlag

Ende Dezember und Anfang Januar wurde im östlichen FFH Reliktwald Lampertheim (Viernheimer Wald) in Abt.118 stark eingeschlagen und aufgelichtet.
Im Dezember und Januar wurden dort 28 Altbuchen und 1 Alteiche radikal gefällt, darunter auch wertvolle Biotopbbäume mit Höhlen etc.

Hatte die 28 Buchen vermessen und die Festmeter mit der erweiterten Formel nach Denzin ausgerechnet. 
v=(Bhd²/1000)+(Bhd²/1000)×(h-NH)×Volumenkorrekturprozent
 
Da es in unserer Südhessen Region schon anderswo vorkam, dass Hessen-Forst mehr fällte als im BW-Plan drin steht, habe ich kurzen "Benchmark"  mit den Festmetervorgaben aus gültigem FFH Bewirtschaftungsplan gemacht.
Fazit: Der FFH Bucheneinschlag in Abt.118 war ca. 3x (!) so hoch wie im BW-Plan vorgegeben.
Siehe das Bild mit Tabelle der Buchen-Festmeter.

Der gültige Bewirtschaftungsplan sieht 6,2 Festmeter/ha Buche vor. Selbst das bedeutet bereits "Buchenabbau".
5 Festmeter/ha wären positiv und nachhaltig gewesen, schreibt sogar Hessen-Forst im BW Plan für den FFH Reliktwald Lampertheim.
Also war absichtlich schon eine FFH Gebiets-Verschlechterung per BW-Plan vorgesehen. Auftraggeber des Hessen-Forst BW-Planes war das RP Darmstadt

Und jetzt wurden sogar 17 Festmeter/ha in Abt.118 eingeschlagen.
Dort wurden auf 6,5ha Fläche (zwischen den Wegen) 110,7 Festmeter Altbuche umgehauen.

Durch solche Übernutzungen/Auflichtungen zerstört Hessen-Forst nachhaltig unsere letzten, wertvollen alten Buchenwälder im FFH Reliktwald Lampertheim. Das ist eindeutig eine weitere Verschlechterung des FFH Gebiets durch nicht nachhaltige Forstwirtschaft. Entgegen EU FFH Richtlinien.

Starke Befürchtung (aus hiesigen jahrzehntelangen Beobachtungen):  Durch die erneut krassen Forstauflichtungen werden dortige Restbuchen im Sommer durch Sonne, Hitze und Trockenheit geschädigt werden.
Der Kollateralschaden ist also auch in Abt.118 bald absehbar, wie man es auch schon in benachbarten Buchenabteilungen gut sehen kann. Denn dort sieht man heute anschaulich die Folgeschäden nach ähnlichen Buchen-Plünderungen, die Ende 2016 erfolgten.

www.natur-um-huettenfeld.de
 

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
FFH-Schutzgebiet
Festgestellt am
Mi., 01.01.2020
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
49.578816382824, 8.5678191604035,
Bürgerinitiative aktiv
Ja
FFH Reliktwald Lampertheim Ost Abt.118 - Zu starker FFH Bucheneinschlag

Ende Dezember und Anfang Januar wurde im östlichen FFH Reliktwald Lampertheim (Viernheimer Wald) in Abt.118 stark eingeschlagen und aufge

49.578816382824, 8.5678191604035