Ende April Hessen-Holzarbeiten im Natura 2000 Vogelschutzgebiet Viernheimer Staatswald Abt. 333, 309

Am 21.April erzählte mir ein Bürger empört, dass im Natura 2000 Schutzgebiet immer noch Bäume gefällt werden.

Dass dort Forstmaschinen fahren und hinter der A67 für Erholungssuchende abgesperrt wäre.

Am 22.4.2021 war Absperrung weg und ich filmte kurz in Abt.333, Abt.309 und FFH Abt.325 des Viernheimer Staatswaldes:

Natura 2000 Vogelschutzgebiet Staatswald Viernheim - Forstarbeiten u.alle 15m Rückegassen
https://www.youtube.com/watch?v=rxAhKFnx-8I

a) Überall große Holzstapel, die schädigend zwischen gesunde Altbuchen geklemmt wurden. Manches Holz einfach an den Buchenstamm geworfen.

b) Im Vogelschutzgebiet neben dem FFH-Gebiet sehr viele Rückegassen in viel zu kurzem Abstand, mit 14 -16m. Entspricht nicht gemäß FSC-Standard. Das Forstamt Lampertheim ist "FSC-zertifiziert". Gemäß neuem FSC Standard soll Abstand ca. 30m betragen, der FSC Zertifizierer akzeptiert aber alles bis 20m Abstand...

c) Holz- und Baumfällarbeiten im Schutzgebiet noch Ende April in vollem Gange. Brut-und Setzzeiten gelten wohl nie für Hessen-Forst.

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
Naturschutzgebiet
Festgestellt am
Do., 22.04.2021
Flächengröße in Hektar
>10
Koordinaten
49.574392738632, 8.5523199845024,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Ende April Hessen-Holzarbeiten im Natura 2000 Vogelschutzgebiet Viernheimer Staatswald Abt. 333, 309

Am 21.April erzählte mir ein Bürger empört, dass im Natura 2000 Schutzgebiet immer noch Bäume gefällt w

49.574392738632, 8.5523199845024