Brennholzeinschlag im Kommunalwald

In seit circa 50 Jahren unberührtem Kommunalwald  wurde mit Harvestern Brennholz geerntet. An stehenden Bäumen sind zahlreiche Schäden. Dabei ist der Einschlag ein Vielfaches dessen, was überhaupt an Brennholzbedarf vorhanden war & die Gemeinde hat das Holz an Auswärtige verkauft. Über 100 Jahre alte Buchen wurden gefällt, der Boden wurde durch die Harvester zerstört. Und das alles in dem Naturschutzgebiet Hochbermel, Kreis MYK 

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
Naturschutzgebiet
Festgestellt am
Mi., 10.03.2021
Flächengröße in Hektar
1-5
Koordinaten
50.280981832151, 7.0995712280273,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Brennholzeinschlag im Kommunalwald

In seit circa 50 Jahren unberührtem Kommunalwald  wurde mit Harvestern Brennholz geerntet. An stehenden Bäumen sind zahlreiche Schäden.

50.280981832151, 7.0995712280273