unter 1

Abräumen Fichte

Abräumen, massive Befahrung, totholz liegt, abet in haufen zwischen ruckegassen mit max. 10 Meter Abstand. Aufforstung Fichte in Reihe und Glied nebenan

Waldschadenskategorie
Kahlschlag
Schutzgebietstyp
Naturschutzgebiet
Festgestellt am
So., 17.01.2021
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
51.364438256978, 7.7685686683505,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Abräumen Fichte

Abräumen, massive Befahrung, totholz liegt, abet in haufen zwischen ruckegassen mit max. 10 Meter Abstand.

51.364438256978, 7.7685686683505

Flächige Abholzung bei Einöd

Eine Anfrage bei der Stadt Blieskastel ergab, dass es sich um Privatwald handelt und die flächige Abholzung vermutlich aus Verkehrsicherungsgründen geschehen ist.

Waldschadenskategorie
Kahlschlag
Schutzgebietstyp
nicht bekannt
Festgestellt am
So., 23.08.2020
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
49.260103040663, 7.3074102401733,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Flächige Abholzung bei Einöd

Eine Anfrage bei der Stadt Blieskastel ergab, dass es sich um Privatwald handelt und die flächige Abholzung vermutlich aus Verkehrsicheru

49.260103040663, 7.3074102401733

Flensburg, Bahnhofswald mit Quellbiotop akut bedroht

Nahe am Flensburger Bahnhof und mitten im Stadtgebiet liegt ein kleiner Wald mit einem Feuchtbiotop und einer Quelle. Es ist auch der Lebensraum der dort lebenden Arten, z.B. vier Fledermausarten, Kauze und heimische Vögel. Nun soll hier ein fünfstöckiges Intercityhotel und ein Parkhaus gebaut werden, obwohl es Standortalternativen gibt. Der Wald soll in den nächsten Tagen entwidmet werden, dann zu großen Teilen abgeholzt und Totholz sowie Unterholz entfernt werden. Dieser Eingriff, aber auch das Ausheben einer 5 m tiefen Baugrube (unmittelbar neben der Quelle!) würden alle Arten vertreiben und die wenigen geschützten Bäume, die bleiben dürfen, im Wurzelwerk schädigen, so dass dieses wertvolle Biotop unserer Stadt verloren gehen würde.

Es handelt sich also noch um einen Konfliktwald, aber Maßnahmen zur Bauvorbereitung (also Fällungen, Rodung von Unterholz in Teilgebieten) stehen unmittelbar bevor.

 

Waldschadenskategorie
Konflikt-Wald
Schutzgebietstyp
nicht bekannt
Festgestellt am
Mi., 23.09.2020
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
54.775765165011, 9.4362974723557,
Bürgerinitiative aktiv
Ja
Flensburg, Bahnhofswald mit Quellbiotop akut bedroht

Nahe am Flensburger Bahnhof und mitten im Stadtgebiet liegt ein kleiner Wald mit einem Feuchtbiotop und einer Quelle.

54.775765165011, 9.4362974723557

Alte, grosse Buchen gefällt, Ernteschäden

Das Brachenfelder Gehölz befindet sich im Landschaftsschutzgebiet. Dort wurden sehr viele alte Buchen gefällt, der Wald ist recht klein. Rücksichtslos wurde bei den Fällarbeiten vieles mit schwerem Gerät kaputt gefahren, quer durch dichtes Unterholz. Auch Ernteschäden, viele benachbarte Bäume geschädigt.

Alle Schäden sichtbar. 

Waldschadenskategorie
Holzernte-Schäden
Schutzgebietstyp
Landschaftsschutzgebiet
Festgestellt am
Mo., 02.03.2020
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
54.083525715438, 10.014996349672,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Alte, grosse Buchen gefällt, Ernteschäden

Das Brachenfelder Gehölz befindet sich im Landschaftsschutzgebiet. Dort wurden sehr viele alte Buchen gefällt, der Wald ist recht klein.

54.083525715438, 10.014996349672

Wegeschäden auf dem fränkischen Marienweg zwischen Schönau und Rieneck

Auf einer Länge von ca. 500m starke Wegeschäden durch Holzvollernter.

Waldschadenskategorie
Wege-Schäden
Schutzgebietstyp
kein Schutzgebiet
Festgestellt am
Fr., 19.06.2020
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
50.088958807335, 9.6923500299454,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Wegeschäden auf dem fränkischen Marienweg zwischen Schönau und Rieneck

Auf einer Länge von ca. 500m starke Wegeschäden durch Holzvollernter.

50.088958807335, 9.6923500299454

Lindenfels Schenkenberg - in der Hohl Einzelbaum spezial

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - in der Hohl Einzelbaum spezial
Webseite: https://fff-odenwald.jimdofree.com/waldreport-de/
Abschnitt: LINDENFELS ⇒ SCHENKENBERG

Aus gegebenem Anlaß dokumentieren wir als Ausnahme einen Einzelbaum. Die Bilder sind am 28.05.2020 entstanden und aktuell befinden wir uns mitten in der Brut- und Setzzeit.

In den ersten drei Bildern sind die Spuren vom schwerem Gerät für großmaschinelle Waldzerstörung ersichtlich. Im vierten Bild sehen Sie um was es eigentlich ging - EIN EINZELNER BAUM. Im letzten Bild der gefällte Baum mit Buchensonnenbrand und gratis dazu zwei Baumverletzungen - der eine offen, der andere noch verdeckt von einem weiter hinten liegenden Stamm, den man später zu Gesicht bekommen wird.

Sie fragen sich wie das dann im großen Stil inklusive schwerster Baumverletzungen aussehen könnte ?
Das ist kein Problem. Schauen wir uns die aktuellen Fällungen am Weißman Felsen näher an:
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-schenke…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/holzernte-schaeden/lindenfels…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-schenke…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-schenke…

Genau so sieht es dann aus. Natürlich hätte man diesen erkrankten Baum mit Ursache idiotischer Waldverjüngung in der Vergangenheit auch stehen lassen können, zumindest bis die Brut- und Setzzeit vorbei gewesen wäre. Ferner wäre der Baum auch als stehendes Totholz nutzbar gewesen - Königsklasse für die Tiere im Wald.

Aber nein, das geht auf keinen Fall; denn wir müssen "HOLZ MACHE". Wir haben offensichtlich noch genug Bäume in Lindenfels, wie bspw. in den Waldgebieten Schenkenberg, DAS BUCH oder Winkel:

https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-sche…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-das-…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-wink…

Sehen Sie nicht? Da stehen doch noch ein paar ältere Bäume - die sehen so lecker aus. Die brauchen wir doch gar nicht. Stangenholz ist doch auch irgendetwas mit Baum.

Wenige Meter von hier entfernt:
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-sche…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-schenke…

FightForForest Odenwald

Waldschadenskategorie
Wege-Schäden
Schutzgebietstyp
kein Schutzgebiet
Festgestellt am
Do., 28.05.2020
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
49.689315, 8.78373,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Lindenfels Schenkenberg - in der Hohl Einzelbaum spezial

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - in der Hohl Einzelbaum spezial

49.689315, 8.78373

Lindenfels Schenkenberg - in der Hohl Kahlschlag

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - in der Hohl Kahlschlag
Webseite: https://fff-odenwald.jimdofree.com/waldreport-de/
Abschnitt: LINDENFELS ⇒ SCHENKENBERG

Im ersten Bild ist aus der Satellitenchronik (2009-2018) ersichtlich, dass in sozialistischer Planwirtschaft immer wieder im gleichen Gebiet Bäume gefällt wurden, bis dann ein Kahlschlagsgebiet entstanden ist. Im letzten Bild der Crhonik von 2019 wird verdeutlicht, wie jetzt die Sonne die freigestellten Buchen durchgehend röstet, dass dann letztendlich über kurz oder lang in Buchensonnenbrand enden wird und das Ganze wird dann durch Extremwetterlagen im Zeichen des Klimawandels noch beschleunigt. Somit kann man dann in Zukunft unter dem Deckmantel von "KLIMAWANDEL" und daraus resultierend "VERKEHRSSICHERHEIT" ernten, ernten und wieder ernten. Das hier ist lediglich der Anfang.

In den Folgebildern ist ersichtlich, dass auch weitere Bäume am Wegrand, die zu diesem Gebiet führen. mal "so mitgenommen" wurden - die standen irgendwie im Weg.

Ferner hat man das Kronenholz und weitere Baumanteile einfach so lieblos reingeworfen und das hat mit Sicherheit nichts mit Totholz zu tun. Bei diesen Gegebenheiten müssen wir uns um Nachpflanzungen mit relativ schnell wachsender Birke oder Eberesche (Vogelbeere) auch keine Gedanken machen - die Natürverjüngung wird das schon alles machen.

Wenn dann von den freigestellten Buchen in der Umgebung von diesem Kahlschlagsgebiet noch etwas übrig geblieben ist, wird es hier dann in 100 Jahren wieder bestimmt prächtige Bäume geben. Solche Dinge wie Bodenverwilderung in Kahlschlagsgebieten, die dann dazwischen kommen können, müssen wir dann in Kauf nehmen:
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-raupens…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-winterk…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-das-buc…

Sie sehen doch, wächst alles wunderbar wie Bambus. Noch Fragen?

Wenige Meter von hier entfernt:
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-sche…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/wege-schaeden/lindenfels-sche…

FightForForest Odenwald

Waldschadenskategorie
Kahlschlag
Schutzgebietstyp
kein Schutzgebiet
Festgestellt am
Do., 28.05.2020
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
49.689728, 8.784451,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Lindenfels Schenkenberg - in der Hohl Kahlschlag

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - in der Hohl Kahlschlag

49.689728, 8.784451

Lindenfels Schenkenberg - Schöner Ausblick und Umgebung

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - Schöner Ausblick und Umgebung
Webseite: https://fff-odenwald.jimdofree.com/waldreport-de/
Abschnitt: LINDENFELS ⇒ SCHENKENBERG

Sie sehen, dass in Lindenfels noch ordentlich Holz gemacht wird, dass dann auch zu einem beträchtlichen Anteil vor sich hingammeln darf. GEMÜTLICHES Kaminholz neben der Zentralheizung und vor allem BILLIG. Sie erkennen den Löwenanteil in den Holzstapeln - Eichen.

Die Eichen sind unter anderem ursprünglich von hier:
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-schenke…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/kahlschlag/lindenfels-schenke…

Nachdem man die Filetstücke abgeräumt hatte, wurde der Rest zur Abhängigkeitsförderung unter den Bürgern brav aufgeteilt. Welche Bürger sollten sich denn später bei der Abräumung unserer ca. 5% verbliebenen Eichen beschweren, wenn diese selbst permanent ihr Kamin mit Eiche befeuern?

Einfach, perfide und effektiv.

In unseren anderen Waldgebieten sieht es nicht besser aus:
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-kapp…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-sche…
https://waldreport.de/waldschadensmeldung/konflikt-wald/lindenfels-das-…

FightForForest Odenwald

Waldschadenskategorie
Konflikt-Wald
Schutzgebietstyp
kein Schutzgebiet
Festgestellt am
So., 24.05.2020
Flächengröße in Hektar
Koordinaten
49.68474512347, 8.7839127084637,
Bürgerinitiative aktiv
Nein
Lindenfels Schenkenberg - Schöner Ausblick und Umgebung

Ort: Lindenfels
Waldgebiet: Schenkenberg - Schöner Ausblick und Umgebung

49.68474512347, 8.7839127084637